Erdbeben in Peru: Spendenaufrufe und Informationen
 

Webring Peru - Webseiten zum Thema Peru, wie zum Beispiel Tourismus, Reise und entwicklungspolitische Partnerschaftssseiten

Anmeldung/Information Webring Teilnehmer Bücher Kontakt

 

Erdbeben in Peru: Spendenaufrufe und Informationen


Am Mittwoch, den 15. August 2007, wurde Peru um 18.40 Uhr Ortszeit von einem schweren Erdbeben erschüttert.
 
Die Stärke des Erdbebens wurde mit einem Wert von 7,9 auf der Richterskala angegeben. Das Epizentrum lag im Meer vor der Küste von Pisco, circa 150 Kilometer südlich von Lima. Das Beben dauerte fast 2 Minuten und es folgten zahlreiche weitere, kleinere Nachbeben im gesamten Verlauf der Nacht. Kurz nach dem Beben wurde für die gesamte Pazifikküste eine Tsunami-Warnung herausgegeben, die aber bereits nach einer Stunde wieder aufgehoben wurde.
 
Die am stärksten betroffene Region ist Ica mit den teilweise bis zu 70% zerstörten Städten Chincha, Cañete, Pisco und Ica. Laut Angaben der Gesundheitsbehörden kamen insgesamt über 500 Menschen ums Leben, mehrere Hundert wurden verletzt und mehrere Tausend wurden obdachlos.
 
Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage der Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick - Cajamarca -> hier
 
Spendenaufrufe:
 

 
Mi Tierra: Spendenaufruf
 
Brot für die Welt: Erdbeben in Peru: Hilfe für ländliche Regionen dringend nötig
 
Peru: Diakonie Katastrophenhilfe stellt 50.000 Euro für Erdbebenopfer bereit
 
MISEREOR stellt 25 000 Euro für Opfer des Erdbebens in Peru bereit
 
Peru: Caritas international stellt 50.000 Euro für Erdbebenopfer bereit
 
DRK ruft zu Spenden für Peru auf
 
Erdbeben: Kindernothilfe erhöht Soforthilfe auf 60.000 Euro Deutscher Koordinator am Telefon in Peru / Spendenaufruf
 
UNICEF hilft Erdbebenopfern / Zahl der Opfer steigt / Spendenaufruf
 
Erdbeben in Peru: Deutsche Welthungerhilfe stellt 100.000 Euro bereit / Spendenaufruf
 
Schweiz: Das Rote Kreuz hilft in Peru / Spendenaufruf
 
Erdbeben Peru: Jetzt spenden!
Eine warme Decke kostet 5 € Ein Nothilfe-Zelt für eine Familie kostet € 200,-. Ihre Spende macht den Unterschied.
www.Aktion-Deutschland-Hilft.de Das Bündnis der Hilfsorganisationen


 
Caritas Schweiz: Nothilfe nach schwerem Erdbeben / Spendenaufruf
 
Weitere Informationsquellen
 
Peruline
(c) 08/2007
Die Seite wird unterstützt vom webmaster-directory.biz - Der Übersicht über Webkataloge