Broschüren - Aktivitäten - Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ergänzung zu Ong Sonrisas Andinas

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Broschüren ·


In Ergänzung unserer Broschüre Nr. 34, in der das neue AG-Mitglied in Cajamarca, die NGO "Das Lächeln der Anden – Ong Sonrisas Andinas" vorgestellt wird, finden Sie hier - in spanischer Sprache - den Beitrag in ungekürzter Fassung.


Juan Carlos Valera Romano, der Initiator und Begründer, schildert darin den Werdegang der NGO, ihre Ziele und Aktivitäten. Die Mitglieder engagieren sich insbesondere in den ländlichen Gebieten der Region Cajamarca mit dem Ziel, die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern und zu helfen, ihre Rechte wahrzunehmen und zu verteidigen.




Broschüre Nr. 34

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Broschüren ·
Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick - Cajamarca
Broschüre Nr. 34 | Mai 2017



Liebe Leserinnen und Leser,

mit der neuesten Ausgabe unserer Broschüre möchten wir Ihnen einen tieferen Einblick in das Leben älterer und alter Menschen geben. In einem Artikel geht es um Armut, Gesundheitsversorgung und das Stadt-Land-Gefälle in Cajamarca, während der andere Beitrag vor allem auf die Mitwirkungsmöglichkeiten von Seniorinnen und Senioren in Treptow-Köpenick eingeht.
In einem weiteren Beitrag wird ein interessantes Umweltbildungsprojekt mit Schülerinnen und Schülern in Cajamarca beschrieben. Seit Januar regnet es im Norden Perus extrem stark. Welche Ursachen und Folgen diese Klimakatastrophe im Norden Perus hat – auch darüber informieren wir Sie in dieser Broschüre. Zwei neue Kooperationspartner – Das „Lächeln der Anden“ und die „Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule“ – stellen sich ebenfalls vor.

Viel Freude beim Lesen wünscht die Redaktion




Broschüre Nr. 33

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Broschüren ·
Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick - Cajamarca
Broschüre Nr. 33 | November 2016


Liebe Leser/innen,

Sie halten die 33. Broschüre der AG Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca in den Händen. Seit dem Herbst 2000, also seit 16 Jahren, informieren wir Sie zweimal im Jahr über die wichtigsten Ereignisse rund um unsere Städtepartnerschaft.
Über Besuche, Austauschprogramme, Projekte, handelnde Personen und aktuelle Informationen zur Situation in Peru ist zu lesen. Diejenigen von Ihnen, die die Broschüre regelmäßig (vielleicht schon seit 2000) erhalten, haben bestimmt im Layout und in der Druck- und Bildqualität eine deutliche Änderung festgestellt. Die Broschüre hat an Bedeutung gewonnen – für die Information über unsere Arbeit, als Außendarstellung und „Visitenkarte“. Dem haben wir mit einer zumindest optischen Professionalisierung durch den Einsatz unserer Layouterin Dany Schmalz Rechnung getragen.
Gern nehmen wir auch Ihr Feedback zu dieser und den bisherigen Broschüren entgegen – bitte schreiben Sie uns einfach eine E-Mail unter info@staepacajamarca.de.

Vielen Dank!

Viel Freude beim Lesen wünscht die Redaktion.




Broschüre Nr. 32

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Broschüren ·
Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick - Cajamarca
Broschüre Nr. 32 | Mai 2016


Liebe Leserinnen und Leser,

gerade einmal ein halbes Jahr nach der Reise des Bezirksbürgermeisters und des BVV-Vorstehers von Treptow-Köpenick nach Cajamarca (wir berichteten in Broschüre 30) hatten wir die große Freude, zwei Vertreter aus Cajamarca in Berlin begrüßen zu können. Lesen Sie in diesem Heft, wie Antenor Floríndez und Alindor Bazán ihren Aufenthalt erlebt und wie ihr Berlinbesuch und ihre Teilnahme an einer spannenden Konferenz in Frankfurt neuen Schwung in die Städtepartnerschaft gebracht haben. Außerdem bahnt sich eine Zusammenarbeit zwischen dem Krankenhaus Hedwigshöhe in Treptow-Köpenick und dem Provinzkrankenhaus Cajamarca an – auch hierzu finden Sie einen kurzen Bericht. Mit diesem Heft beginnen wir eine neue Rubrik, in der wir die Mitglieder unserer Partnergruppe vorstellen.
Im April 2016 fanden in ganz Peru außergewöhnliche Wahlen statt und die Präsidentschaftskür geht im Juni in die zweite Runde – auch darüber informiert Sie ein interessanter Artikel in dieser Broschüre.

Viel Freude beim Lesen wünscht die Redaktion.




Broschüre Nr. 31

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Broschüren ·
Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick - Cajamarca
Broschüre Nr. 31 | Dezember 2015


Liebe Leserinnen und Leser,

der Bezirksbürgermeister, der Bezirksverordneten-Vorsteher und weitere Mitglieder der AG StäPa sind von ihrer Cajamarca-Reise im Mai 2015 (über die wir in der letzten Broschüre ausführlich berichteten) mit einem ganzen Paket von Projektideen zurückgekommen. Um diese umzusetzen, bedarf es neben dem zweifellos vorhandenen guten Willen aller Beteiligten auch der Unterstützung durch staatliche und andere Stellen und der Initiative von engagierten Freiwilligen. Im ersten Teil dieses Heftes stellen wir Ihnen einige Vorhaben vor, zeigen Möglichkeiten auf, uns zu unterstützen und dabei die vorhandenen Förderinstrumente sinnvoll zu nutzen. Berichte über weitere Aktivitäten und Informationen aus Cajamarca, Peru und Bolivien ergänzen diese Broschüre.

Viel Freude beim Lesen und gute Anregungen, selbst aktiv zu werden, wünscht Ihnen die Redaktion.




Broschüre Nr. 30

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Broschüren ·
Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick - Cajamarca
Broschüre Nr. 30 | Juli 2015


Liebe Leserinnen und Leser,

Bezirksbürgermeister Oliver Igel, BVV-Vorsteher Peter Groos und Mitglieder der AG Städtepartnerschaft sind im Mai 2015 nach Cajamarca gereist, um in der Partnerstadt den neuen Bürgermeister, seine Verwaltung und die zivilgesellschaftlichen Aktivitäten kennenzulernen. Oliver Igels Fazit: „Ich bin beeindruckt von dem zivilgesellschaftlichen Engagement, von dem die Städtepartnerschaft ganz wesentlich lebt. Hier wird sichtbar, dass eine Städtepartnerschaft auch in einer Entfernung von weit über 11.000 Kilometern praktisch umgesetzt werden kann. Wir können voneinander lernen und uns sozial engagieren.“ Lassen Sie sich mitnehmen auf diese Reise nach Cajamarca und lesen Sie in diesem Heft drei spannende Berichte aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Außerdem informieren wir über weitere Aktivitäten der AG StäPa, über das Alltagsleben in Cajamarca und geben wie immer ein Update zur aktuellen Situation in Peru.

Viel Freude beim Lesen wünscht die Redaktion.




ältere Broschüren

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Broschüren ·
Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick - Cajamarca
ab Broschüre Nr. 23 | November 2011

finden Sie hier im Archiv




Copyright @ AG StäPa 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü