Peruanischer Kochkurs - Aktivitäten - Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Peruanischer Kochkurs

Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca
Herausgegeben von in Aktivitäten ·
„Wie kocht man denn nun Reis auf peruanische Art?“ – Peruanischer Kochkurs an der VHS


Foto: Cora Steckel

Am 10. November gingen wir dieser Frage bei unserem peruanischen Kochkurs in der Volkshochschule im Baumschulenweg in Treptow nach. Das Menü umfasste dieses Mal Ocopa (Kartoffeln in Käsesoße mit Kräutern), Lomo Saltado (ein Pfannengericht mit Rindfleisch) und Suspiro Limeño (eine Milchcreme).

Neugierig geworden? – Denn seit 2012 ermöglichen wir Kochfreunden diese sinnliche Begegnung mit unserem Partnerland im Frühjahr und Herbst jeden Jahres. Gemeinsam mit dem peruanisch-deutschen Team kredenzen die Teilnehmenden ein Dreigänge-Menü und erhalten einen Einblick in die Geschichte und kulturellen Hintergründe der unerschöpflichen Vielfalt der peruanischen Gerichte der Anden, Küste und des Regenwalds.   

Die Süddeutsche Zeitung schrieb über die Küche Perus einmal den treffenden Satz: „Die Peruaner haben die beste Küche der Welt, die keiner kennt.” Genau aus diesem Grund haben wir den Kochkurs initiiert und möchten unsere Begeisterung weitergeben!




Copyright @ AG StäPa 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü